zum Buch
über England
zur Person
 


Hier erfahren Sie mehr über das kürzlich erschienene Buch "Überleben in England", das Land selbst sowie ein klein wenig über meine Person. Bei Fragen, Anregungen und Kommentaren können Sie mich gerne jederzeit unter sylvia.merx@t-online.de kontaktieren.

Sylvia Merx


Front Cover von "Überleben in England"  

"Überleben in England" gibt auf heitere Weise lebensnahe Einblicke in die englische Sprache und Kultur. Das Buch hat knapp 200 Seiten und besteht aus zweierlei Informationen: Generelles aus dem tagtäglichen Leben in England und typische Redewendungen, immer mit praktischen Beispielen. Ein kleiner Teil davon ist nicht für die Augen Minderjähriger geeignet, aber eine leicht verständliche Smiley-Wertung zeigt jeweils an, ob ein Ausdruck getrost in Gegenwart z. B. der künftigen Schwiegermutter anwendbar ist, oder ob man sich lieber erst einmal auf ein Selbstgespräch beschränkt.

Inhaltsverzeichnis:
Vorwort
Die englische Küche     
Die indische Küche      
Über den Durst 
Die hohe Kunst des Mitmischens          
     Wie man sich (an)fühlt — und aussieht  
     Der schnöde Mammon  
     Party Time — Sex & Drugs & Rock'n Roll          
     Es lebe die Dummheit!  
     Hoffnungslose Situationen & nutzlose Aktionen  
     Nicht zu vergessen       
     Das liebe Wetter          
     Leicht verwechselt         
Wofür die Deutschen in England bekannt sind

 
Leseprobe
Die folgenden drei Seiten geben einen Einblick in Stil und Inhalt des Buches. Sofern es Ihnen gefällt, können Sie es hier bei Amazon online bestellen.

Beispielseite aus "Die englische Küche"



 
Beispielseite aus "Über den Durst"



 
Beispielseite aus "Die hohe Kunst des Mitmischens"

  

  Top